Unser Haus wie es früher einmal war...

Aus einem anfangs einfachen Haus ist eine stattliche Pension geworden, mit allen Erfordernissen des modernen Lebens. Die Philosophie ist jedoch gleich geblieben. Bei uns lernen Sie, dass Hektik klein geschrieben wird und LEBEN groß.

1961 Baubeginn Haus Tanneck garni durch Herrn Karl Sprenger
1963 Fertigstellung des Rohbaues
1964 Eröffnung durch den Erbauer des Hauses, mit der Idee,    
lärmgeplagten Stadtmenschen Ruhe und Erholung anzubieten.
1978 Ausbau in der jetzigen Form
1985 Neubau des Frühstücksraums
1990 Bau der Ferienwohnungen
1994 Bau der Garage und des Eingangsbereiches